C-Jugend unterliegt im Pokalhalbfinale

Es war knapp, sehr knapp. Am Ende des Spiels aber unterlag unsere 1. C-Jugend-Mannschaft im Halbfinale des Kreispokals mit 1 : 0 gegen den Bezirksligisten aus Lennestadt.

Dabei trat unsere Mannschaft von Beginn an mutig auf und erspielte sich gleich die ersten Torchancen. Nach einem Foulspiel kurz vor der Strafraumgrenze nutzten jedoch die Lennestädter die Chance den Ball aus dem Gemenge heraus im Tor unterzubringen. Trotzdem ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen und hielten das Spiel weiter offen.

Auch nach der Pause ein ähnliches Bild, unsere Mannschaft spielte mit vollem Einsatz auf den Ausgleich, konnte die sich ergebenden Torchancen aber leider nicht nutzen.

So bleibt festzuhalten, dass alle Jungs ein klasse Spiel ablieferten, sich aber leider nicht für den couragierten Auftritt belohnen konnten, sondern einzig den Respekt des Gegners mitnehmen durften.

Aufstellung: Paul Schneider (TW), Noel O´driscoll, Bestmir Maloku, Emre Ünver, Marco Möllmann (C), Jan Rasche, Henrik Wurm, Jonas Middel, Adrian Spahija, Kevin Kontaxakis, Elias Ring – Kubilay Belikli, John Glane, Edonis Pervetica, Andre Senger