Weichen für die Zukunft gestellt …

Andre Weigler und Michael Kuhlmann bleiben der SG L.O.K. treu und werden auch in der Saison 2018/2019 die erste Mannschaft der SG trainieren.

Die Verantwortlichen der Spielgemeinschaft Lütringhausen, Oberveischede und Kleusheim sind mir der Arbeit und dem Engagement der Trainer vollstens zufrieden und freuen sich, dass die beiden Trainer den gemeinsamen Weg ebenfalls weiter fortsetzten möchten. Andre und Michael sind jederzeit mit Lust und Begeisterung bei der Sache und haben ein gutes Händchen im Umgang mit den jungen Spielern.


[von links: Reinold Teske, Michael Kuhlmann, Cihat Geylan, Ogün Kocin, Dolunay Kocin, Antonio Delli Liuni, Andre Weigler, Volker Köhler]

Nach der Verlängerung mit dem Trainerteam laufen zurzeit die Gespräche mit den Spielern. Hierbei ist unsere SG auf einem guten Weg. Die Stimmung in der Mannschaft ist trotz des unbefriedigenden Tabellenplatzes sehr gut, zudem steckt durchaus noch mehr Potenzial in der Mannschaft – dies wurde in der Hinserie leider nur zu selten gezeigt.

Um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen, wird sich die SG L.O.K. für die Rückrunde punktuell verstärken. Mit Cihat Geylan (FC Altenholf) sowie den Brüdern Dolunay (SV Türk Attendorn) und Ogün Kocin (SpVg Olpe) kehren drei hochmotivierte junge Talente aus der SG L.O.K. Jugend zu ihrer alten Wirkungsstätte zurück und mit Antonio Delli Liuni (VfL Burbach) schließt sich ein routinierter Angreifer mit einem ausgeprägten Torinstinkt der Spielgemeinschaft an.

Neben den Neuzugängen sollen bereits in der Rückrunde die A-Jugendlichen Benedikt Weber, Alessandro Coco, Necmettin Yamak, Daniel Rump und Luca Fischbach in die 1. Seniorenmannschaft eingebaut werden.
Gespräche mit weiteren Spielern laufen zurzeit und man ist offen für weitere Verstärkungen.